Weinetikett Kröver Nacktarsch

Der "Nacktarsch" bie bekannteste  Weinlage Krövs und der MoselWeinglas Kröver Nacktarsch

Um die Entstehung dieses ungewohnlichen Weinnamens ranken sich einige Geschichten und Legenden ( eine Version weiter unten ), sicher trägt auch dies neben der guten Weinqualität zu der Bekanntheit dieser Weinlage in Kröv bei.

Mosel und Wein, eine Tradition seit fast 2000 Jahren

Weinberge und Kirche in KrövWeinanbau hat an der Mosel schon eine sehr lange Geschichte, einige Historiker gehen davon aus, dass die Römer den Weinbau an die Mosel brachten. Anderseits gbt es aber auch Denkansätze das der  Anbau schon zu keltischer Zeit unter griechischen Einfluss Einzug gehalten hat. Für die zweite These würde passen, dass der an der Mosel traditionell übliche Stockanbau von den Römern nicht betrieben wurde, aber auf den griechischen Inseln heute noch Gebrauch findet. Seien wir den Vorfahren dankbar dieses Fleckchen Erde für den Weinanbau urbar gemacht zu haben sowie auch denen die dieses Handwerk in der heutigen Zeit vortrefflich fortführen und die lange Tradition dem Moseltal erhalten bleibt.

Klosterruine KrövKröver Weinlagen und Rebsorten

Auf den Schieferböden der Moselregion gedeiht als Hauptrebe der Riesling und bringt beliebte Spitzenweine hervor, die sowohl die heimische Stammkundschaft beglücken, als auch regelmässig internationale Spitzenbewertungen erlangen. Zweithäufigste Rebsorte an der Mosel ist die Müller-Thurgau Rebe, die gern auch Rivaner genannt wird,Mosel-Riesling

weil es sich bei ihr um eine Kreuzung von Riesling und Silvaner handelt. Neben einigen Weisswein - Neuzüchtungen wie dem Kerner wird vermehrt auch wieder Rotwein in den bekanntesten Sorten Spätburgunder sowie Dornfelder an der Mosel angebaut.

Mosel SpätburgunderDie Gemeinde Kröv umgeben ca. 350 ha Weinanbaufläche diese teilen sich auf verschiedene Weinlagen auf, die sich alle der Hauptlage "Kröver Nacktarsch" unterordnen. Lagen wie Steffensberg, Letterlay, Kirchlay, Paradies, Herrenberg und Burglay bringen jedes Jahr prämierte Qualitätsweine hervor. Das Zusammenspiel des guten Klimas, den speziellen Lagen, der einzigartigen Bodenbeschaffenheit sowie dem Fleiss und dem feinen Gespür der Winzer ist es zu verdanken das Jahr für Jahr edle Weine mit ihrem besonderen moseltypischen Aroma von Weinliebhabern genossen werden können.

Wie es vielleicht zu dem Namen Kröver Nacktarsch kam ?!?!

Nach alten Überlieferungen besteht der Name bereits seit 400 Jahren. Er entstand unter der Herrschaft des Freiherrn Graf von Kesselstatt. Als die Kröver Winzer den im Ort begüterten Klöstern noch die Weingefälle zu entrichten hatten, wurden diese eines Jahres zum Teil abgelöst durch Fronarbeit. 
Für die geleistete Wingertsarbeit gaben die Klosterhöfe den Leuten nebst Kost und Lohn einen “freien” Tag, das heißt, an einem Tag im Herbst durften sie zwischen Morgengrauen und Abenddämmerung - mancherorts auch, solange eine bestimmte Kerze brannte - für sich lesen. Dabei beeilten sie sich natürlich, wenn’s ins eigene Fässchen ging; sie lasen so emsig wie Ameisen, und das ärgerte einen Klostervogt, so dass er auf Abhilfe sann.

Im nächsten Herbst gab er der Morgensuppe ein Tränklein aus der Klosterapotheke bei, und kaum hatten die Leser und Leserinnen mit der Arbeit begonnen, als auch schon die Wirkung im Magen rumorte. Einer nach dem anderen musste hinter einem Busch verschwinden, um die Hose zu senken, und diese Notdurft bedrängte sie immer wieder den ganzen Morgen. Nur einer hielt aus. Als er nämlich merkte, was da los war, zog er kurzerhand die Hose aus, hing sie auf einen Rebpfahl, schürzte sein Hemd hoch, band es mit einer Weide um den Bauch fest und las fleissig weiter Trauben, unbekümmert um das, was hinterwärts geschah.

Da soll der Vogt ausgerufen haben:        Ei, über diesen "Nacktarsch" bin ich nicht Herr geworden !

Seither blieb der Name, und die Kröver Winzer sind stolz darauf. Dies ist eine von vielen Geschichten über die Entstehung des Namens “Kröver Nacktarsch”.

Kröv und Wolf Moselschleife

Öffnungszeiten Römerkeller

Montag          17.00 - 23.30 Dienstag         geschlossen Mittwoch        17.00 - 23.30 Donnerstag   17.00 - 23.30 Freitag          17.00 - 23.30 Samstag        17.00 - 23.30 Sonntag         11.30 - 14.30                       17.00 - 23.30

Reservierungen

bitte per Telefon oder Fax
Tel: 06541 -813465
Fax: 06541-815895

Weingut Berghof

Weingut Ökonomierat Hans Beth mit herrlichen Ausblick auf den Ort Kröv, die Mosel mit seinen Weinbergen unweit von der Bergkapelle.

Weingut Hans Beth in Kröv an der Mosel

Planwagenfahrt durch Weinberge

Planwagenfahrt durch die Kröver Weinberge

Inbegriffen sind: Begrüßungstrunk, ca. 1 stündige Planwagenfahrt durch die Weinberge, kleine Weinprobe (5 Weine) Edelbranntweinprobe und Likörprobe. Fachkundige Führung durch unseren Weinkeller und die Brennerei, mit Einblick in die Weinbereitung unseres Hauses. 

Wettervorhersage